Buchvertrieb

Buchvertriebsarten Quelle: Eigene Darstellung

Einstufiger Buchvertrieb

Eine Art des Vertriebs, bei der Verlag direkt den verbreitenden Buchhandel beliefert. Dabei hat der Buchhandel das Recht auf eine Ganzstückremission.

Zweistufiger Buchvertrieb

Eine Art des Vertriebs, bei dem zwischen Verlag und verbreitender Buchhandel ein Absatzmittler eingeschaltet wird. Der Verlag verkauft an den Zwischenbuchhandel (erste Stufe), der wiederum die erworbene Ware an den Buchhandel verkauft (zweite Stufe).

Verlagsauslieferung

Verlagsauslieferungen sind Dienstleistungsunternehmen, die für Verlage die Lagerung, Bestellannahme, den Versand und das Factoring übernehmen. Sie tragen im Gegensatz zum Barsortiment in der Regel kein eigenes Verkaufsrisiko und haben das komplette Programm der Verlage am Lager, mit denen sie ihre Dienstleistungsverträge geschlossen haben.